Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Gültig ab: 01. September 2022

AGB - Teil I: Allgemeine Bedingungen der Vermittlung

  1. Präambel – Die Eiderstedter Immobilien Appartement-Vermittlung Reisedienst GmbH (im Folgenden: „Vermittler“ oder „wir“) vermittelt Mietverträge an Feriengäste (im Folgenden: „Gast“ oder „Sie“) namens, im Auftrag & für Rechnung der jeweiligen Eigentümer (im Folgenden: „Gastgeber“) der Immobilien (im Folgenden: „Domizile“). Wir sind kein Reiseveranstalter i.S.d. §§ 651a ff. BGB & nicht Vertragspartei des Mietvertrags zwischen Gast & Gastgeber. Wir sind aber dazu bevollmächtigt, alle im Zusammenhang mit dem Mietvertrag stehenden Erklärungen für den Gastgeber abzugeben & entgegenzunehmen.
  2. Mietvertrag – Der Mietvertrag kommt zustande mit der Übersendung des Mietvertrags durch uns an Sie („Annahme des Angebots“). Unsere Preis- & Verfügbarkeitsauskünfte („Einladungen zur Abgabe eines Angebots“) erfolgen stets freibleibend, Zwischenvermietung vorbehalten. Umbuchungen (Domizil, Zeitraum) können nachträglich nur mit Zustimmung des Gastgebers erfolgen. Andere Änderungen (Personen, Hunde, Extras) sind bis 4 Wochen vor Anreise kostenlos möglich; danach berechnen wir jeweils eine Änderungsgebühr von 20,00 Euro. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen des Mietvertrages einschließlich dieser AGB sollen aus Beweisgründen schriftlich erfolgen.
  3. Zahlung – Bitte zahlen Sie per Banküberweisung an unser im Mietvertrag genanntes Konto. Anzuzahlen sind 10% des Gesamtpreises binnen 7 Tagen nach Zusendung des Mietvertrags; bei nicht fristgerechter Zahlung können wir für den Gastgeber den Rücktritt vom Mietvertrag erklären & das Domizil anderweitig vermitteln. Restzahlung bis 4 Wochen vor Anreise; bei nicht fristgerechter Zahlung können wir den Mietvertrag kostenpflichtig stornieren. Die Schlüssel können wir Ihnen erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises aushändigen.
  4. Storno & Aufhebung – Die Stornierung des Mietvertrags ist grundsätzlich immer kostenpflichtig & muss schriftlich erfolgen. Wir berechnen Ihnen eine Storno-Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40,00 Euro & Sie müssen dem Gastgeber 90% der Mietsumme jener Übernachtungen ersetzen, die wir nicht anderweitig vermitteln konnten. Wir empfehlen Ihnen dringend eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung abzuschließen (über uns möglich). Sollte die Vertragserfüllung aufgrund von höherer Gewalt (Elementarschäden, Naturkatastrophen) oder behördlicher Anordnungen unmöglich sein, so gilt der Mietvertrag als aufgehoben; bereits geleistete Zahlungen werden erstattet; die Vertragsparteien verzichten auf gegenseitige Forderungen.
  5. An- & Abreise – Sie dürfen Domizil & Parkplatz am Tag der Anreise nicht vor 15.00 Uhr nutzen. Die Schlüsselübergabe findet grundsätzlich am von uns benannten Ort & zwischen 15.00 & 17.30 Uhr statt. Am Tag der Abreise müssen Sie das Domizil bis 10.00 Uhr besenrein verlassen & alle Ihnen überlassenen Schlüssel bis 10.30 Uhr am von uns benannten Rückgabe-Ort abgeben.
  6. Extras – Bestimmte Extra-Leistungen (Koffertransfers, Kinder-Hochstühle, Kinder-Reisebetten) können wir bei Anreisen an Sonn- oder Feiertagen i.d.R. erst am folgenden Werktag erbringen. Wickelauflagen sowie Matratzen & Bettzeug für Kinder-Reisebetten stellen wir nicht, sondern müssen von Ihnen mitgebracht werden.
  7. Haftung des Vermittlers – Unsere Haftung beschränkt sich auf unsere Pflicht, Ihnen rechtzeitig die Domizilschlüssel auszuhändigen & Ihnen das Domizil in einem gereinigten Zustand bereitzustellen. Eine Entschädigung kann nur dann gewährt werden, falls wir zu vertreten haben, dass Sie das Domizil erst nach 17.00 Uhr beziehen konnten.

AGB - Teil II: Allgemeine Miet-Bedingungen & Hausordnung

  1. Domizil – Ihnen wird ein Domizil zur Verfügung gestellt, das in seinen wesentlichen Eigenschaften den zum Zeitpunkt der Vertragsschließung gültigen Texten & Fotos entspricht & das frei von wesentlichen Mängeln ist. Einrichtung & Ausstattung können geringfügig abweichen. Grundrisse sind grundsätzlich nicht maßstabsgetreu. Wohnflächenangaben entsprechen grundsätzlich dem sogenannten Fußleistenmaß (keine DIN-Flächen). Der Gastgeber haftet nur für Mängel, die er zu vertreten hat. Seine Haftung bleibt auf die Mietsumme beschränkt. Für fremdverschuldete Mängel (Bauarbeiten, Lärm, Internet-Ausfall) übernimmt er keine Haftung.
  2. Schäden – Für die Dauer Ihres Mietvertrags tragen Sie Fürsorge für das gesamte Ihnen anvertraute fremde Eigentum. Bitte prüfen Sie Domizil & Schlüssel direkt nach der Schlüsselübergabe & melden uns alle Mängel oder Schäden im oder am Domizil sowie an den Schlüsseln unverzüglich. Bei Sturm sichern Sie bitte Sonnenschirme & stellen Gartenmöbel zusammen. Es ist nicht gestattet, Inventar umzustellen, zu tauschen oder aus dem Domizil zu entfernen. An Domizilen mit Reetdach ist das Hantieren mit offenem Feuer (Grillen) nicht gestattet. Sie haften für Schäden, die während Ihrer Mietzeit entstehen.
  3. Nachbesserungen – Sollte ein Grund zur Reklamation vorliegen, wenden Sie sich bitte während unserer Öffnungszeiten an uns, um uns die Gelegenheit zur Nachbesserung von Mängeln oder Schäden während unserer Geschäftszeiten zu gewähren. Wird keine Nachbesserung gewährt, entfällt auch ein evtl. Anspruch auf Erstattung.
  4. Belegung – Alle anreisenden Personen müssen vor Anreise bei uns korrekt angemeldet worden sein (Anzahl, Alterskategorien), ggfs. anfallende Entgelte sind vor der Schlüsselübergabe vollständig zu begleichen. Besucher dürfen das Domizil nicht mitbenutzen (Übernachten, Duschen/Baden, Saunieren). Für die Zuwiderhandlung können wir Ihnen den doppelten Übernachtungspreis (mind. 100,00 Euro) für alle Übernachtungen seit Anreise nachberechnen; der Gastgeber darf darüber hinaus den Mietvertrag fristlos kündigen & die sofortige Abreise anordnen; ein Anspruch auf (Teil-) Erstattung besteht nicht.
  5. Haustiere & Rauchen – Haustiere müssen angemeldet & ein entsprechender Aufpreis gezahlt werden. Haustiere dürfen sich nicht auf Möbeln, in Bade- oder Schlafzimmern oder unbeaufsichtigt im Domizil aufhalten. Als Haustiere sind ausschließlich Hunde zugelassen. Das Rauchen im Domizil ist nicht gestattet. Bitte stellen Sie unbedingt sicher, dass Rauchgeruch & Asche aus den Innenräumen vollständig fernbleiben. Für die Zuwiderhandlung wird der zusätzliche Reinigungsaufwand (mind. 200,00 Euro) nachberechnet; Sie haften unbegrenzt für evtl. Folgenkosten; der Gastgeber darf darüber hinaus den Mietvertrag fristlos kündigen & die sofortige Abreise anordnen; ein Anspruch auf (Teil-) Erstattung besteht nicht.
  6. Internetanschluss – Bitte behandeln Sie die Internetzugangsdaten des Domizils vertraulich & geben Sie sie nicht weiter; jede missbräuchliche oder rechtswidrige Nutzung des Anschlusses muss unterlassen werden. Bei Zuwiderhandlung erklären Sie sich dazu bereit den Anschlussinhaber von Forderungen Dritter freizustellen. Bei technischen Störungen besteht kein Anspruch auf Erstattung.
  7. E-Fahrzeuge – Bitte laden Sie Akkus von Fahrrädern nur an entsprechend gekennzeichneten Steckdosen auf & bitte lassen Sie Akkus während des Ladevorgangs im Innenbereich des Domizils nicht unbeaufsichtigt (Brandgefahr). Das Laden von E-Autos über den normalen Hausstrom ist ausnahmslos untersagt. Falls Ihr Domizil über eine spezielle E-Auto-Ladevorrichtung („Wallbox“) verfügt, melden Sie die Nutzung bitte vorher bei uns an & entrichten ggfs. anfallende Aufpreise. Für die Zuwiderhandlung können wir Ihnen den doppelten Übernachtungspreis (mind. 100,00 Euro) für alle Übernachtungen seit Anreise nachberechnen; der Gastgeber darf darüber hinaus den Mietvertrag fristlos kündigen & die sofortige Abreise anordnen; ein Anspruch auf (Teil-) Erstattung besteht nicht.
  8. Objektpflege – Ein schönes Grundstück muss gepflegt werden. Deshalb müssen Gartenarbeiten – in geringem Umfang (Rasenmähen) & zu den üblichen Tageszeiten – in Kauf genommen werden. Der Gastgeber & wir sind dazu berechtigen das Domizil in dringenden Fällen oder anlassbezogen zu betreten.
  9. Besenrein – Bitte verlassen Sie das Domizil bei Abreise in einem besenreinen Zustand (Geschirr abgespült & weggeräumt, Müll getrennt & entsorgt, Leergut am Container entsorgt, Grill gereinigt, Kamin entleert, Fenster & Türen abgeschlossen). Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns vor, Ihnen den Mehraufwand (mind. 100,00 Euro) nachzuberechnen.
  10. Heizung – Bitte stellen Sie die Heizung beim Verlassen des Domizils grundsätzlich auf 16° C (Stufe 2); falls Ihr Gastgeber abweichende Vorgaben macht (Aushang im Objekt oder Angabe im Mietvertrag) sind diese vorrangig zu beachten. Der Gastgeber kann die Raumtemperatur im rechtlich zulässigen Rahmen regulieren.
  11. Schlüssel – Bei Verlust oder Beschädigung von Schlüsseln tragen Sie die entstehenden Kosten in vollem Umfang. Dies gilt insbesondere auch für Schließanlagen.
 
 
© Eiderstedter Appartements & Immobilien
AGB
 
 
wird geladen...